Es begab sich aber zu der Zeit … eine Weihnachtsgeschichte …

Eine sehr junge Frau, schwanger, unverheiratet, der Vater des Kindes
unbekannt – und fertig ist die Weihnachtsgeschichte?

Nicht immer wird aus diesen Zutaten eine Geschichte mit gutem Ausgang, noch dazu eine Geschichte, die die Welt aus den Angeln hebt. Viel eher sind Mädchen und junge Frauen auch heute noch oft auf sich gestellt, wenn sie viel zu früh und ungeplant ein Kind erwarten. Ob mit oder ohne Vater: Ihr Leben, das sich doch selbst erst noch entwickeln muss, gerät aus den Fugen. Dagegen wartet Verantwortung auf sie, für sich selbst und für ein neues, kleines Leben.

Mit unserer diesjährigen Spende möchten wir keine neue Weihnachtsgeschichte schreiben, sondern ein wenig von dem Geist der Weihnacht dorthin tragen, wo er gebraucht wird – denn Weihnachten sollte überall sein!

Wir, die B+T Group, sind ein Unternehmen, das sich der Region und ihren Menschen verpflichtet fühlt. Für uns ist es schön und richtig, das Haus am Kirschberg in diesem Jahr mit unserer Weihnachtszuwendung zu unter stützen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest, Tage mit wunderbaren Momenten, ein wenig Ruhe und lieben Menschen um Sie herum. Kommen Sie alle gut ins neue Jahr und bleiben Sie uns verbunden.

Ihre B+T Group

Haus am Kirschberg, Lauterbach

Das Haus am Kirschberg in Lauterbach hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mädchen und jungen Frauen, die mit ihrer Situation überfordert sind, zu helfen.
Es ist eine Anlaufstelle für junge Frauen und Mädchen in Not. Vor mehr als 50 Jahre entstanden, bietet es heute ein umfassendes Angebot für Mädchen ab 13 Jahren und für junge Familien in Problemsituationen. Schulabschluss, Ausbildung, Wohnen – all diese Dinge werden soweit wie möglich begleitet und realisiert.

Außerdem hat sich eine Mädchengruppe etabliert, in der Mädchen und junge Frauen mit Gewalterfahrung Zuflucht und therapeutische Hilfen finden. Darüber hinaus finden in der Einrichtung auch alleinerziehende Mütter oder Väter mit Säuglingen oder Kleinkindern eine Anlaufstelle, in der sie Zeit haben, sich über ihre Situation und ihre Perspektiven klarzuwerden – auch sie werden professionell unterstützt.

Maßgeblich getragen wird dies alles von einer Stiftung und von Spenden. Viele Menschen sorgen hier dafür, dass alles läuft. Auch zahlreiche Ehrenamtliche sind in den Gremien des Hauses aktiv.

Erfahren Sie mehr unter www.haus-am-kirschberg.de